Der
Lehrer

Reiko Brockelt wurde 1971 in Löbau geboren. Mit 14 Jahren besuchte er die Spezialschule für Musik in Halle/Saale, an der er u.a. im Fach Klarinette unterrichtet wurde. Nach dem Abschluss dieser Schule begann er ein Jazzsaxophon-Studium an der Leipziger Hochschule für Musik und Theater “Felix Mendelssohn Bartholdy”, das durch ein intensives Orchesterstudium Klarinette und ein Pädagogikstudium ergänzt wurde.
LEHRER

1992 wirkte er im Bundes-Jugend-Jazzorchester, geleitet von Peter Herbolzheimer, mit. Eine Reise mit dem German Music Exchange führte ihn nach Mississippi. In den nachfolgenden Jahren arbeitete er als 1. Altist und Dozent in verschiedenen Jugend-Jazzorchestern. 1997 stand Reiko Brockelt mit der Jugend-Allstar-Bigband des Hessischen Rundfunks unter Leitung von Bob Mintzer auf der Bühne. Im Jahr 1998 gewann er zusammen mit David Timm als “JazzDuo Timm/Brockelt” das Leipziger Jazz-Nachwuchsstipendium der Marion-Ermer-Stiftung. Im Jahr 2000 gastierte er mit dem Gustav Mahler Chamber Orchestra in Ferrara (Italien). 2005 gab er Konzerte mit Nigel Kennedy (N.K. Jazz Project). Ausserdem gastierte Reiko Brockelt zum “Bachfest Leipzig”, zu den “Internationalen Händelfestspielen” in Halle/Saale, den “Universitätsmusiktagen Leipzig”, dem “MDR Musiksommer”, beim 2. Internationalen Jazzfestival “Jazz & Pipe Organ” in Chelyabinsk, Russland, sowie beim Internationalen Jazzfestival in Kaliningrad. 2006 führten ihn seine Reisen nach Rußland und England. 2007 gastierte er zum “Internationalen Kirchenmusikfestival”, in Oslo, Norwegen.

Reiko Brockelt ist ein gesuchter Partner für Konzerte unterschiedlichster Ausrichtungen und gastierte bereits in vielen Ländern Europas, sowie in Russland, Zentralasien, den USA, und in Israel. Trotz seiner Erfolge auf verschiedenen musikalischen Gebieten gilt seine vorrangige Neigung unbestritten dem Jazz.

Seit 2006 leitet Reiko Brockelt die Bigband der Universität Leipzig. Im September 2006 gründete er die “Leipziger Saxofonschule”. 2009 gründete Reiko Brockelt den gemeinnützigen Verein “Kids Jazz L.E.”. Seit 2011 leitet er die “Leipziger Bandschule.”